Kurse für Kinder und Jugendliche

Verhext und zugenäht

Kinderkräuterwanderungen

Erlebniswanderungen für Kinder. Hier wird versucht soweit zu springen wie die Samen bestimmter Pflanzen das machen oder nach Wurzeln gebuddelt, je nach Jahreszeit.

Bei den Wanderungen geht es um das Naturerleben. Natürlich kommen auch Geschichten über Pflanzen, sowie das Ertasten, Schmecken und Riechen nicht zu kurz. Auch Brennesseln verlieren für die Kinder ihren Schrecken wenn sie wissen, wie man sie auch roh essen kann und welche Kräuter gegen das fiese Brennen helfen falls man sie doch mal ungünstig anfasst.

Die Wanderungen finden nur in kleinen Gruppen statt und sind daher recht individuell gestaltbar.

Das heißt falls die Kinder nicht mehr können kann auch schon mal abgekürzt werden.

Baumerfahrungen

Bäume mal ganz anders erfahren. Wir wollen die Rinde untersuchen, schauen welche Bäume bei uns wachsen und woran man sie erkennt. Tragen sie vielleicht sogar Früchte, die wir essen können oder nicht essen sollten?

Wie funktioniert ein Baum? Wozu hat der Baum Wurzeln und warum fällt er dann doch noch um?

Warum sind die Jahresringe unterschiedlich und wann ist ein Baum alt? Falls ihre Kinder auch all diese Fragen haben werden sie bei dieser Wanderung auf ihre Kosten kommen.

Der Weg führt uns durch das Naturschutzgebiet Eller und beinhaltet einen Erlebnisparcours als grünes Klassenzimmer.

Die Kinder sollten 5 Jahre alt sein, wenn nicht bitte vorher anfragen.

(Kinder)geburtstage

Einmal im Jahr ist der Tag an dem sich alles um eine Person dreht, nämlich das Geburtstagskind.

Jedes mal soll der Geburtstag etwas ganz besonderes werden.

Wenn Sie sich für Ihr Kind und seine Gäste mal etwas ganz anderes wünschen dann sind Sie hier genau richtig.

Sie haben keine Arbeit mit dreckigem Geschirr und einer Rasselbande in Ihrem Wohnzimmer.

Je nach Wunsch und Alter der Kinder können Sie sie einfach bringen und Ihren Lieblingskuchen abgeben.

Ich komme aber auch gerne zu Ihnen.

Wir gestalten den Geburtstag nach Ihren Wünschen, z.B. Seifenherstellung, Kräuterwanderung, Naturkosmetik, Holzbearbeitung (z.B. Bienenhotel), Steinbearbeitung, Waldtag, Naturbildgestaltung auf Keilrahmen und vielem mehr.

Dufterlebnis für den Kleiderschrank

Die Kinder machen mit Ihnen (Kurse bei der AWO) oder ohne Sie (bei mir) ihre eigene Seife.

Die "Rohlinge" werden von mir 4 Wochen vorher gesiedet, d.h. ausschließlich natürliche Öle werden verseift. Diese Rohlinge sind dann noch nicht so hart wie ein Seifenstück aus der Drogerie.

Im Kurs werden die Rohlinge gerieben und mit natürlichen ätherischen Ölen (i.d.R. v. Primavera) Blüten und/oder Kräutern nach eigenem Wunsch versehen.

Die Arbeit mit der Seife bietet den Kindern eine besondere Kombination zur Stärkung mehrerer Sinne gleichzeitig. Die Feinmotorik kommt ebenfalls nicht zu kurz und das Interesse für körperliche Hygiene und natürliche Rohstoffe, wie Blüten, wird unterstütz.

Nebenbei erfahren Sie mehr über fettige Öle, ätherische Öle und die Wirkung von Kräutern und Blüten.

Die Seifen bleiben dann zu Hause noch mindestens 1-2 Wochen liegen und "reifen" aus.

Die Kinder konnten es bisher kaum erwarten IHRE Seife das erste mal zu benutzen, stolz wurden die kleinen Duftwunder unter jede verfügbare Nase gehalten...